Dodo's Bami Goreng

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Blattspinat
  • 100 g Paprika
  • 50 g Karotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Gekochtes Fleisch
  • 500 g Nudeln (gekocht)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

- so sah das Gewächs - wenigstens umindest aus

Also, Bami (auch Bakmi beziehungsweise Bahmi) Goreng - und dieses meinst Du wohl - heisst nichts anderes als gebratene Nudeln!

Genauso macht man auch Nasi Goreng, nur wird hier anstelle von Nudeln Langkornreis (= Nasi) verwendet.

Es gibt hier in D sogar spezielle Nudeln für Bami (Mie), in Indonesien werden aber ganz normale, den Spaghettis sehr ähnliche Nudeln verwendet.

Hier nun ein "Gedächtnisrezept" des letzten Bami, welches mein balinesischer Freund und Koch Dodo noch in der letzten Woche zubereitet hat: Alle Ingredienzien bis auf die Nudeln abschneiden; am Anfang Knoblauch, Zwiebeln, Paprika und Karotten mit wenig Öl im Wok anbraten, folgend den Blattspinat dazugeben, kurz anbraten und dann das Fleisch dazugeben und wiederholt kurz anbraten.

Alles zusammen mit Sojasosse und Wasser löschen, die gekochten Nudeln dazugeben, und Alles unter Rühren von Neuem herzhaft auf dem Wok durchheizen.

Selbstverständlich kann man ebenso andere Gemüse einsetzen, sie sollten sich nur zum Kurzbraten im Wok eignen.

Ab und zu gibt Dodo zu Beginn noch Erdnüsse in den Wok und fügt folgend erst das Gemüse usw. Hinzu.

Das i-Tüpfelchen zu jedem Bami beziehungsweise Nasi sind allerdings die frisch im Mörser zubereiteten Sambals, diese werden aus Zwiebeln, Chilies, Curry, Paradeiser usw. Hergestellt, allerdings werden ebenfalls hier beinahe jeden Tag andere Zusammenstellungen kreiert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dodo's Bami Goreng

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche