Dobostorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 7 Eidotter
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 125 ml Wasser (lauwarm)
  • 7 Eiklar
  • 50 g Staubzucker
  • Abgeriebene Schale einer
  • Halben Zitrone
  • 200 g Mehl
  • Leichtbutter (zum Einfetten)

Für die Schokoladencreme::

  • 200 g Zucker
  • Wasser (heiss)
  • 275 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Kakao
  • 1 Teelöffel Rum (wer mag)
  • 0.5 Pk. Vanillezucker
  • 30 g Kakao (zum Bestäuben)

Für die Karamelglasur::

  • 250 g Zucker
  • Saft 1/2 Zitrone

Zum Garnieren:

  • 12 Sahnetrüffel-Pralinen

Eidotter mixen. nach und nach Vanillezucker, Zucker, Salz, Saft einer Zitrone und lauwarmes Wasser untermengen. Die Menge derweil aufschlagen, bis sie kremig ist. Eiklar so steif aufschlagen, dass ein Messerschnitt darin sichtbar bleibt. Durchgesiebten Staubzucker und die Zitronenschale reinschlagen. Diesen Schaum auf die Eigelbcreme gleiten. Mehl drüber sieben.

Mit dem Quirl unterziehen.

Aus diesem teig weren 8 bis 9 schmale Tortenböden gebacken. Dazu eine Tortenspringform von 26 cm ø je einfetten, Teig 2 bis 3 mm hineingeben und in den aufgeheizten Herd schieben.

Backzeit je Boden 10 bis 12 min. Elektroherd 200 °C Gasherd Stufe 4 Böden abkühlen.

Für die Schokoladenbuttercreme zu Beginn den Zucker in einen Kochtopf Form und mit soviel heissem Wasser begiessen, dass der Zucker knapp bedeckt ist. Unter Rühren zum Kochen bringen, dann auskühlen. Butter mit der Prise Salz in einer Backschüssel cremig rühren, Kakao hinzfügen und vorsichtig vermengen, damit's nicht staubt. Zuckersirup nach und nach in die Butter rühren.

Zum Schluss Rum und Vanillezucker hinzfügen. Kräftig durchrühren. Diese Schokoladenbuttercreme gleichmässig auf die Tortenböden aufstreichen.

Einen Tortenboden unbestrichen zurücklassen. Zu einer Torte zusammensetzen. Tortenrand gleichmässig mit Buttercreme bestreichen. Restliche Buttercreme in einen Spritzbeutel befüllen und abgekühlt stellen. Torte diagonal halten und den Rand gleichmässig mit Kakao bestäuben. Torte eine Stunde in den Kühlschrank stellen. In der zwischenzeit für die Karamelglasur den Zucker in einer Bratpfanne bei kleinster Temperatur zerlaufen.

Saft einer Zitrone hinzfügen und unter durchgehendem Rühren gldgelb werden. Zurückgelassenen Tortenboden mit dieser Glasur gleichmässig begiessen.

Den Boden mit einem scharfen, mit Butter eingeriebenen Küchenmesser in 12 Tortenstücke teilen. Wenn die Glasur fest und abgekühlt geworden ist, diese Tortenstucke auf die Torte legen. Jedes Stück mit der übrigen Buttercreme und den Pralinen garnieren.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dobostorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche