Djuvec

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 5 6 El. Olivenöl
  • Salz
  • 4 Zwiebeln (250 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 375 ml Rindsuppe (kräftig)
  • 250 g Rote und grüne Paprikasc
  • 150 g Bohnen
  • 400 g Fleischtomaten
  • 200 g Melanzane
  • 100 g Reis
  • 1 Bund Petersilie (glatt)

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

gemahlener Pfeffer ein wenig edelsüsses elsuesses Paprikapulver 250 g g g rote te und grüne Paprikas

Die Koteletts mit Küchenrolle abtrocknen und im erhitzten Öl von beiden Seiten herzhaft anbraten. Später mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver überstreuen und warmstellen. Die Zwiebeln und Knoblauchzehen abschälen, würfelig schneiden und im Bratenfett goldgelb rösten. Mit ein wenig klare Suppe löschen und die Menge in einen gut zu verschliessenden Kochtopf Form. Später die übrige klare Suppe zugiessen und aufwallen lassen. Die Gemüse abspülen, Paprikas in Streifchen schneiden, Bohnen reinigen und vielleicht abfädeln, die Paradeiser kreuzweise einschneiden, kurz in kochendes Wasser halten, abschrecken und die Haut entfernen. Halbieren, die Kerne herausdrücken und das Fruchtfleisch grob würfelig schneiden. Die Melanzane mit einem Geschirrhangl abraspeln und in Scheibchen schneiden. Das Ganze mit dem Langkornreis in die klare Suppe Form, vorsichtig umrühren, das Fleisch obenauf legen, den Kochtopf abdecken und bei geringer Temperatur in etwa 20 bis 25 min gardünsten. Abschmecken, vielleicht ein wenig nachwürzen und mit gehackter Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Djuvec

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche