Djuvec-Reis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Tasse Basmatireis
  • 2 Tassen Leitungswasser
  • 2 kleine Kartoffeln (geschält, klein gewürfelt)
  • 2 EL Ajvar
  • Salz (oder 1 Suppenwürfel)

Für den Djuvec-Reis wird das Wasser zum Kochen gebracht. Das Salz oder der Suppenwürfel wird darin aufgelöst und der Reis und die Kartoffelwürfel eingerührt.

Alles soll kurz aufkochen, dann kommt der Deckel auf den Topf und die Herdplatte wird ausgeschaltet. Falls mit Gas gekocht wird, auf kleinster Stufe weiterkochen lassen.

Nach ca. 15 Minuten ist der Reis und die Kartoffelwürfel gar. Nun kommt noch das Ajvar dazu, alles wird gut umgerührt und der Djuvec-Reis ist servierfertig.

Tipp

Wer es mag, kann auch kleingeschnittene Paprika und Tomaten oder Peperoni unter den Djuvec-Reis mengen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare13

Djuvec-Reis

  1. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 28.05.2016 um 17:38 Uhr

    Lecker, musste jedoch vorher mal googeln was "Ajvar" ist.

    Antworten
  2. MJP
    MJP kommentierte am 21.11.2015 um 09:37 Uhr

    Hört sich besonders gut an!

    Antworten
  3. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 20.10.2015 um 18:46 Uhr

    klingt interessant

    Antworten
  4. romeo59
    romeo59 kommentierte am 10.08.2015 um 14:48 Uhr

    Sehr lecker

    Antworten
  5. Brillenbear
    Brillenbear kommentierte am 23.06.2015 um 21:30 Uhr

    noch nie mit Kartoffeln in Kroatien gesehen/gegessen, aber es klingt trotzdem sehr interessant...

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche