Djuvec - Gjuwetsch, Giuvech [Bulgarischer Auflauf]

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 250 g Lammschulter
  • 250 g Rindernacken
  • 250 g Schweinenacken
  • 3 Zwiebel
  • 250 g Bohnen
  • 250 g Melanzane
  • 250 g Paprikas
  • 250 g Zucchini
  • 250 g Paradeiser
  • 250 g Erdäpfeln
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz
  • 3 Eier
  • 1 EL Mehl
  • 150 g Joghurt
  • 1 Prise Petersilie

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

* je Einheit etwa 2030 Joule /485 Kalorien * Dauer der Zubereitung: etwa

45 min * Backzeit: 2 Stunden

Vorbereitung ===========

Das Fleisch in gleichmässig große Würfel schneiden. Die Zwiebeln abschälen und in Ringe schneiden. Die Bohnenschoten abspülen, reinigen und in Stückchen brechen. Die Melanzane abspülen, abtupfen und würfeln, dabei die Stielansätze entfernen. Die Paprikas halbieren, reinigen abspülen und in Stückchen schneiden.

Die Zucchini abspülen, abtupfen und in Scheibchen schneiden, dabei die Enden entfernen. Die Paradeiser abbrühen, enthäuten und würfeln. Stielansätze entfernen. Die Erdäpfeln abschälen, abspülen und würfeln. Das Öl in einem Reindl erhitzen und die Fleischwürfel mit den Zwiebelringen darin unter auf die andere Seite drehen anbraten, bis die Zwiebeln goldbraun sind. Das Backrohr auf 160 C vorwärmen.

Den Kasserolleninhalt in eine große, feuerfeste geben befüllen, das Gemüse in bunter Reihenfolge drübergeben und mit Salz würzen. Alles 2 Stunden auf der mittleren Schiene des Ofens gardünsten. Die geben nach 45 min Garzeit mit Aluminiumfolie bedecken. Die Eier mit dem Mehl und dem Joghurt mixen, leicht mit Salz würzen und die Mischung nach 1 Stunde und 45 min über das Gemüse gießen. Den Djuvec ohne Aluminiumfolie weitere 10-15 min bei 200 C überbacken. Die Petersilie abspülen, trockenschleudern, von groben Stengeln befreien und feinhacken. Vor dem Servieren über das Gericht streuen.

Thorsten Schmidt 2:241/585.45

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Djuvec - Gjuwetsch, Giuvech [Bulgarischer Auflauf]

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche