Djuvec - Giuvech fleischlos

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Paradeiser (enthäutet)
  • 4 Zwiebeln; in groben Stücken
  • 1 md Zucchini
  • 4 Paprika; rote/gelbe/grüne in Stücken
  • Paradeismark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Cayennepfeffer
  • Tabasco

Ist in der Grundform ohne Langkornreis (Nur Gemüse).

Der Langkornreis kann aber später daruntergemischt werden; das gesamte schmeckt dann wie original.

Zwiebeln, Paradeiser, Zucchini und Paprika mit ein kleines bisschen Öl im Kelomat ein wenig andünsten.

Ein kleines bisschen klare Suppe zugiessen, Kochtopf schliessen und auf niedriger Garstufe etwa 10-15 Min. gardünsten. (Zeit ist jeweils nach Kochtopf ein wenig unterschiedlich) Kochtopf öffnen , Gemüse mit viel Paradeismark andicken und mit Paprika, Salz, Pfeffer und ja nach Lust und Laune genauso mit Cayennepfeffer und Tabasco würzen. Auch Sojasauce oder evtl. Ketjap Manis Form ein gutes Aroma.

Schmeckt mit Brot bzw. Langkornreis ganz ausgezeichnet und kann genauso eingefroren bzw. eingemacht als Ersatz für fertige Nudelsaucen dienen.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Djuvec - Giuvech fleischlos

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche