Djuvec-Eintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Schalotten
  • 300 g Karotten
  • 600 g Rindfleisch (aus der Keule)
  • 600 g Kleine fest kochende Erdäpfeln
  • 1 Porree (Stange)
  • 1 Paprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80 g Prinzessbohnen
  • 1 lg Melanzani
  • 2 lg Paradeiser
  • 4 EL Olivenöl
  • 200 g Langkornreis
  • 1500 ml Rindsuppe
  • 1 EL Petersilie (glatt, fein gehackt)

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

1. Schalotten fein in Würfel schneiden. Fleisch in 3-4 cm große Würfel schneiden. Karotten von der Schale befreien und diagonal in 1/2 cm breite Scheibchen schneiden. Erdäpfeln von der Schale befreien. Porree reinigen, der Länge nach halbieren und nur das Weisse und Hellgrüne in 2 cm große Stückchen schneiden.

Paprika der Länge nach halbieren, entkernen und in 1/2 cm breite Streifchen schneiden. Bohnen reinigen. Melanzani in 2 cm große Würfel schneiden. Paradeiser blanchieren (überbrühen), abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und die Viertel noch mal halbieren.

2. Öl erhitzen und das Fleisch darin braun anbraten. Darauf die Schalotten dazugeben und kurz anbraten. klare Suppe zugiessen, Karotten und Erdäpfeln dazugeben und bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze 25 min machen. Darauf den Langkornreis mit dem übrigen Gemüse dazugeben und weitere 20 bis 25 min Garen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, mit Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

.html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Djuvec-Eintopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche