Dirty Rice

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 450 g Cajun-Gemüse
  • 60 g Butter
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 180 g Hühnerleber gehackt
  • 250 g Faschiertes (vom Schwein)
  • 2 EL Rotbraune Roux ( Einbrenn zu selben Teilen Mehl und Öl)
  • 1.5 Würfel Hühnersuppe
  • 0.5 Teelöffel Tabascosauce
  • 2 Teelöffel Cajun-Gewürze
  • Pfeffer
  • 500 g Reis
  • 750 ml Hühnersuppe

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Cajun-Gemüse in Hälfte der Butter weich weichdünsten, Knoblauch hinzfügen und kurz mitdünsten, Gemüse herausnehmen und zur Seite stellen. Leber und Faschiertes 2-3 Min. unter Rühren anbraten, Klumpen mit der Gabel zerdrücken. Gemüse hinzfügen und 2-3 Min. mitköcheln. Tabasco, Roux, Brühwürfel, Cajun-Gewürze, Langkornreis und klare Suppe untermengen, nach Lust und Laune mit Pfeffer würzen. Aufkochen und circa 20 Min. auf kleiner Flamme sieden. Abschmecken, gut verrühren und zu Tisch bringen.

Wer möchte kann gehackte Frühlingszwiebeln in den Langkornreis rühren. Mit hartgekochten, geviertelten Eiern, gewürfelten Schinken oder in Stückchen geschnittenem, gekochten Hühnerfleisch, gekochten Krebsschwänze und roten Bohnen wird er Dirty Rice zu einer saettigden Hauptmahlzeit

Cajun-Gemüse: 1 große Zwiebel, 1 grüne Paprika, 2 kurze Stangen Sellerie. Das Gemüse von der Schale befreien, putzen und feinhacken. Ergibt circa 500-600g.

Cajun-Gewürze: 1 El Knoblauchpulver, 1 El Zwiebelpulver, 2 Tl weisser Pfeffer, 2 Tl grob gemahlener schwarzer Pfeffer, 1 1/2 Tl Cayennepfeffer, 2 Tl getrockneter Thymian, 1/2 Tl getrockneter Oregano Alle Ingredienzien mischen und in einem Gewürzglas behalten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Dirty Rice

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche