Dippekuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Erdäpfeln
  • 3 EL Wasser (eventuell mehr)
  • Salz
  • Ger. Zwiebeln nach Geschmack
  • 400 g Frischer, grüner Speck (nicht geräuchert)

Geschälte rohe Erdäpfeln mit dem Schnitzelwerk raspeln. Die Menge mit ein wenig kochend heissem Wasser durchrühren. Den Kartoffelteig mit Salz würzen und nach Wahl mit geriebener Zwiebel würzen. Speck fein in Würfel schneiden, in einem Bräter auslassen, die Hälfte Fett und Grammeln rausnehmen und zur Seite stellen. Kartoffel-Masse in den Bräter Form. Den Dippekuchen in das Backrohr schieben, bis sich oben eine Kruste bildet.

Schaltung: 200 bis 220 Grad , 2. Schiebeleiste v. U.

170 bis 190 °C , Umluftbackofen 40 bis 45 Min.

Herausnehmen und auf einen Teller stürzen. Den Rest Grammeln und Fett in den Bräter Form, darauf den Kuchen, das Ganze zirka Weitere 30 Min. backen. Darauf herausnehmen, auf eine vorgewärmte Platte stürzen und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dippekuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche