Dippehas - Hase im Kochtopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Hase
  • 1000 g Schweinebauch
  • Pfeffer
  • Salz
  • Schweineschmalz
  • 2 Zwiebeln (dick)
  • Dörre Zwetschen
  • Brot (trocken)
  • Lebkuchen
  • 1 Lorbeergewürz
  • Wacholderbeeeren
  • Koriander
  • Pfefferkörner
  • Majoran
  • 500 ml Spätburgunder
  • Brotteig
  • 1 P. Port. Bräter

Den Hasen tranchieren und die Stückchen mit Salz und Pfeffer einreiben. In Schweineschmalz anbraten. Die gewürfelten Zwiebeln, Zwetschen sowie die Gewürze hinzfügen. Etwas Brot und Lebkuchen daranreiben und mit Spätburgunder aufgiessen. Den Brotteig auswellen und wie einen Deckel obenauflegen. Daraufhin den Bräter schliessen und den Dippehas im Backrohr ungefähr 90 min bei 180 °C gardünsten.

Den verbliebenen Bratensud sieben, vielleicht ein kleines bisschen nachwürzen und zu einer Soße ein kleines bisschen eindicken.

Die Masse des Brotteiges hängt von der gewünschten Dicke sowie der Grösse des Bräters ab. Normalerweise wird der Brotteig in etwa 1 1/2 cm dick ausgewellt.

Michael Bromberg

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Dippehas - Hase im Kochtopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche