Dinner For Two

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Vorspeise:

  • Kressecreme-Suppe

Hauptgang:

  • Allgäuer Käsepfanne
  • Löwenzahnsalat

Dessert:

  • Bayerische Krem mit Erdbeeren

Brunnenkresse ist sehr empfindlich und verdirbt innerhalb weniger Stunden, wenn sie kein Wasser hat. Das ist ebenso der Grund, warum man Brunnenkresse nahezu nirgends zu kaufen bekommt.

Wer aber partout nicht auf Löwenzahnblätter zurückgreifen kann, der kann auch einen anderen grünen Blattsalat nehmen. Vogerlsalat ist sehr zu empfehlen. Hier gilt außergewöhnlich, was für alle Blattsalate gilt: Gut abspülen.

Und als Nachspeise: Bayerische Krem mit Erdbeeren.

Besondere Hinweise: Die Erdäpfeln für das Hauptgericht müssen zirka 45 Min. in der Schale vorgekocht werden. Das Dessert muss wenigstens 120 Minuten kaltgestellt werden.

Noch ein Tip: Die Vanilleschote nach dem Auskratzen in ein dicht schliessendes Gefäß Form, 50 g Zucker dazuschütten. Alles zusammen wenigstens zwei Wochen ruhen, ergibt Vanillezucker.

Bon Appétit wünschen

Christa und Franz.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Dinner For Two

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte