Dinkelvollkornfrittaten mit Bärlauch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 90 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Ei
  • 150 ml Milch
  • 100 g Bärlauch (blanchiert)
  • 1 EL Olivenöl
  • Muskatnuss (gerieben, nach Belieben)
  • Salz
  • Öl (zum Ausbacken)

Für die Dinkelvollkornfrittaten mit Bärlauch zuerst den Bärlauch blanchieren. Das Ei und das Olivenöl mit dem Schneebesen aufschlagen. Milch, Salz, Muskatnuss und Dinkelvollkornmehl dazumischen.

Den Bärlauch abseihen, ausdrücken und schneiden - dazumengen. Die Masse im Kühlschrank für mind. 1 Stunde ziehen lassen. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und nicht zu dünne Palatschinken backen.

Ergibt ca. 4 Stück. Auskühlen lassen, in Streifen schneiden und mit Suppe servieren.

Tipp

Die Dinkelvollkornfrittaten mit Bärlauch lassen sich super einfrieren und sind eine schnelle Suppeneinlage. Einfach in die heiße Suppe geben und kurz aufkochen - fertig.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Dinkelvollkornfrittaten mit Bärlauch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche