Dinkellaibchen mit Rote-Rüben-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Dinkelkörner
  • 25 g Bergkäse (gerieben bzw. Appenzeller)
  • 25 g Haselnüsse
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 10 g Butter
  • 3 Eier
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Karotte (mittelgroß)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Esslöffel Majoran (getrocknet)
  • Butter (zum Braten)
  • Salz
  • Pfeffer

Sauce:

Für Dinkellaibchen mit Rote-Rüben-Sauce am Vortag die Dinkelkörner in kaltem Wasser einweichen.

Am nächsten Tag das Einweichwasser abgießen und die Körner abseihen. Mit frischem Wasser bei geschlossenem Deckel ungefähr 45 Min. weich kochen. Nach der halben Kochzeit mit Salz würzen.

Zwiebel fein hacken und in Butter anschwitzen. Karotte grob raspeln und mitdünsten. Nüsse grob hacken und dazu geben. Auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit für die Sauce die Roten Rüben klein würfeln und in der Butter anschwitzen. Mit Suppe ablöschen und ohne Deckel zehn Min. bei geringer Hitze kochen. Pürieren, mit Saucenrahm verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Dinkellaibchen die vorbereiteten Zutaten mit den restlichen ordentlich verrühren. Pikant würzen. Von der Menge kleine Häufchen in heiße Butter  setzen und zu runden Küchlein zusammenschieben. Beidseitig goldbraun braten und warm stellen.

Dinkellaibchen mit Rote-Rüben-Sauce auf vorgewärmten Tellern servieren!

Tipp

Dinkellaibchen mit Rote-Rüben-Sauce ist wie ein Kraftwerk für unsere Gesundheit!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Dinkellaibchen mit Rote-Rüben-Sauce

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 09.10.2014 um 08:21 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche