Dinkelbrot mit Sauerteigansatz aus Dinkelschrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Sauerteig:

  • 100 g Dinkelschrot (1)
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 150 ml Warmes Wasser (1)
  • 100 g Dinkelschrot (2)
  • 100 ml Warmes Wasser (2)
  • 200 g Dinkelschrot (3)
  • 200 ml Warmes Wasser (3)

Dinkelbrot:

  • 300 ml Wasser ((4))
  • 625 g Dinkelschrot (4)
  • 1 EL Kümmel (gemahlen)
  • 1 EL Salz

Sauerteigansatz

Dinkelschrot (1) und Kümmel mit warmem Wasser (1) zu einem Brei durchrühren. Die Backschüssel mit einem Küchentuch bedecken und an einem warem Platz (Backrohr mit eingeschaltetem Licht) 2 bis 3 Tages stehen.

Als der Brei locker und voller Bläschen war und ausserdem fein säuerlich roch, Dinkelschrot (2) und warmes Wasser (2) hinzfügen. Einen Tag stehen.

Dinkelschrot (3) und warmes Wasser (3) dazurühren, eine Nacht stehen - und fertig war der Sauerteig.

Brot

Sauerteig-Ansatz wird mit Wasser (4) vermengt. Hinzu kommen Dinkelschrot (4), gemahlener Kümmel und Salz.

Alles miteinander verknetet wird das Brot mit 250 Grad 15 min und mit 200 Grad noch 50-60 min gebacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Dinkelbrot mit Sauerteigansatz aus Dinkelschrot

  1. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 07.02.2016 um 11:09 Uhr

    ein saftiges , durch den Sauerteig , würziges Brot. Ich habe es vorm Backen mit Mehl übersiebt und dreimal eingeschnitten.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche