Dinkel-Zwiebel-Weckerln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Dinkel-Zwiebel-Weckerln Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in Margarine andünsten. Germ im Wasser auflösen und mit den anderen Zutaten zu einem Teig mischen. Die Zwiebelwürfel erst zum Schluss dazugeben. Den Teig 40 Minuten gehen lassen. In 25 gleich große Stücke teilen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. 25 Minuten an einem warmen Raum gehen lassen.

Mit einem scharfen Messer an der Oberfläche ein Kreuz einschneiden. Die Weckerln im auf 200°C vorgeheizten Backrohr ca. 5 Minuten anbacken, mit 190°C ca. 35 Minuten fertig backen. Während der ganzen Backzeit ein Gefäß mit Wasser in den Backofen stellen.

Tipp

Wenn man die Zwiebeln schon am Anfang in den Teig einrührt, wird der Teig dunkel und unansehnlich. Die Zwiebelstücke immer erst ganz zum Schluss beigeben, damit sie sich deutlich vom Teig abheben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare6

Dinkel-Zwiebel-Weckerln

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 07.08.2014 um 18:44 Uhr

    interessant

    Antworten
  2. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 30.10.2015 um 16:50 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  3. gackerl
    gackerl kommentierte am 11.09.2015 um 20:33 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  4. spiderling
    spiderling kommentierte am 19.03.2015 um 07:37 Uhr

    werde ich probieren

    Antworten
  5. Yoni
    Yoni kommentierte am 12.04.2014 um 06:32 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche