Dinkel-Semmelknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für die Dinkel-Semmelknödel das Dinkel-Semmelbrot mit der erwärmten Milch vermengen. Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Muskatnuss und der Petersilie würzen. Die Eier verquirlen und unter die Masse mischen.

Die Zwiebel fein schneiden und in Butter andünsten. Zu der Knödelmasse geben und alles gut durchkneten. Für ca. 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

Knödel formen und in einem Topf mit leicht kochendem Salzwasser 20 - 30 Minuten ziehen lassen.

Tipp

Dinkel-Semmelknödel haben einen besonderen eigenen Geschmack, sie passen gut zu Gemüseragouts oder Pilzragouts aber natürlich auch zu Fleischgerichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Dinkel-Semmelknödel

  1. monic
    monic kommentierte am 16.07.2015 um 15:50 Uhr

    Diesmal kleine Semmelknödel als Suppeneinlage - restliche eingefroren.

    Antworten
  2. Sarah_709
    Sarah_709 kommentierte am 22.03.2015 um 17:37 Uhr

    Für meine ersten Semmelknödel habe ich als Dinkelliebhaberin dieses Rezept ausgewählt und bin begeistert, weil sie so gut gelungen sind. Ab sofort ist das mein Standardrezept.

    Antworten
  3. monic
    monic kommentierte am 09.02.2015 um 11:30 Uhr

    ja, die mache ich auch. Viel besser wie die normalen

    Antworten
  4. senfgelb
    senfgelb kommentierte am 21.10.2014 um 11:04 Uhr

    mal ein anderer Knödel, super Rezept!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche