Dinkel-Salzstangerln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 30

  • 500 g Dinkelvollkornmehl (fein gemahlen)
  • 350 g Wasser (20°C)
  • 12 g Salz
  • 15 g Halbfettmargarine
  • 20 g Germ
  • 10 g Honig

Zum Bestreuen:

  • 20 g Kümmel
  • 20 g Salz (grobkörnig)

Für die Dinkel-Salzstangerln das Dinkelvollkornmehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung hineindrücken. Germ in etwas Wasser auflösen und hineinschütten, Salz und Honig dazugeben und von der Mitte aus mit der Margarine langsam vermengen. Nach und nach Wasser beigeben. Den Teig sehr kräftig durchkneten, bis er geschmeidig ist und Blasen wirft. Zugedeckt an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen.

Auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen und mit beiden Händen flach drücken. Noch einmal zu einer Kugel formen und kleine Teigstücke mit einem Gewicht von 30 g abwiegen. Für die Salzstangerln den Teig oval ausrollen. Mit dem Handballen unter gleichzeitigem leichten Drücken und Rollen zu Salzstangerln formen. Kümmel und Salzkörner vermischen.

Oberfläche mit Wasser bestreichen und in der Kümmel-Salz-Mischung wälzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und die Dinkel-Salzstangerln im vorgeheizten Backrohr bei 220°C ca. 20 Minuten backen. Zu Beginn der Backdauer ein Gefäß mit Wasser ins Backrohr stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Kommentare8

Dinkel-Salzstangerln

  1. Cook`n`Chill
    Cook`n`Chill kommentierte am 26.01.2014 um 10:06 Uhr

    Die Salzstangerl schmecken sehr gut, mit 30 g werden sie allerdings sehr klein, daher habe ich 60 g pro Teigling genommen.

    Antworten
  2. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 02.01.2016 um 08:41 Uhr

    Klingt gut

    Antworten
  3. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 13.10.2015 um 09:15 Uhr

    nicht schlecht

    Antworten
  4. kleh
    kleh kommentierte am 07.10.2015 um 17:16 Uhr

    fein

    Antworten
  5. gackerl
    gackerl kommentierte am 21.08.2015 um 10:34 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche