Dinkel mit Spinatsahne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Dinkel
  • 450 ml Wasser
  • 500 g Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 g Butter
  • 200 g Schlagobers (oder Milch)
  • 50 g Parmesan
  • 1 Bund Petersilie
  • Muskat (frisch gerieben)
  • Salz

1) Den Dinkel aussortieren mit dem Wasser in einem Kochtopf Form und bei geschlossenem Deckel 2-3 Stunden einweichen. Darauf die Körner mit 1 Prise Salz 5 min leicht zum Kochen bringen, dann bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur in 20-eine halbe Stunde quellen.

2) In der Zwischenzeit den Spinat reinigen, abspülen und in Streifchen schneiden bzw. hacken,

3) Die Zwiebel sowie den Knoblauch getrennt klein schneiden. Die Butter in einem Kochtopf erhitzen und die Zwiebel darin leicht andünsten.

4) Den Knoblauch und den Spinat hinzfügen. Das Schlagobers oder die Milch auf- gießen und den Spinat bei geschlossenem Deckel zirka 5 min bei mittlerer Hitze weichdünsten.

5) Den Dinkel untermengen. Mit Salz, Muskatnuss und dem Käse nachwürzen.

Die Petersilie einrühren.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dinkel mit Spinatsahne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte