Dinkel-Marillenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • 360 g Dinkelmehl
  • 250 g Butter
  • 280 g Zucker
  • 5-6 Stück Eier
  • 1/16 l Milch
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 42 Stück Marillenhälften

Für den Dinkel-Marillenkuchen das Backrohr auf 160°C-170°C vorheizen. Die Eier trennen und das Eiklar fest schlagen.
Dotter, Butter und Zucker mixen, bis eine schaumige Masse entsteht (ca. 5 Minuten). Dann die Milch, das Backpulver und das Dinkelmehl hinzufügen und mixen. Danach den Schnee vorsichtig unterheben.

Die Masse auf ein Backblech mit Backpapier streichen. Die Marillen mit der Innenseite nach oben darauflegen. Den Kuchen bei 160°C-170°C 40-45 Minunten backen.
Zum Servieren den Dinkel-Marillenkuchen mit Zucker bestäuben.

Tipp

Diese Dinkel-Marillekuchen Rezept mit Dinkel ist eine willkommene und gesunde Abwechslung!

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Kommentare21

Dinkel-Marillenkuchen

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 24.05.2015 um 12:41 Uhr

    ICH LIEBE DINKELMEHL. DAS IST NICHT TROCKEN !

    Antworten
  2. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 09.05.2015 um 21:21 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. monic
    monic kommentierte am 22.04.2015 um 12:43 Uhr

    mit Marzipan ist er perfekt

    Antworten
  4. BiPe
    BiPe kommentierte am 22.03.2015 um 08:26 Uhr

    Marillen-Kuchen mit Dinkel gemacht finde ich gut.

    Antworten
  5. KarinD
    KarinD kommentierte am 15.03.2015 um 15:33 Uhr

    Rezept ist toll, werde ich probieren

    Antworten
  6. See all comments
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte