Dinkel-Mangalitza-Knödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Knödel:

  • 2 Stück Zwiebeln
  • 2 EL Rapsöl
  • 150 g Dinkelreis
  • 300 ml Wasser
  • 120 g Mangalitzaschinken (kalt geräuchert)
  • 4 Stück Eidotter
  • 3 EL Dinkelvollkornmehl
  • 1 Prise Steinsalz
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Lauchcreme:

  • 2 Stangen Lauch (mittelgroß)
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 Stück Kartoffeln (klein)
  • 150 ml Wasser
  • 1 Prise Steinsalz
  • 50 ml Schlagobers (oder Sauerrahm)

Für die Dinkel-Mangalitza-Knödel Zwiebel schneiden, in Öl mit Dinkelreis und dem fein geschnittenen Manga­­litzaschinken anschwitzen, mit Wasser aufgießen und 25 Minuten weich dünsten. In die noch war­me Masse Eier und Mehl unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Aus der Masse kleine Knödeln formen, in kochendes Salzwasser einlegen, aufkochen lassen und 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

Den Lauch feinringelig schneiden, in Rapsöl anschwitzen, geraspelte Kartoffel zugeben, mit Wasser aufgießen, ca. 8 Minuten weich köcheln lassen, pürieren, mit Salz, Pfeffer und etwas Schlagobers oder Sauerrahm vollenden.

Die Dinkel-Mangalitza-Knödeln auf der Lauchcreme an­richten und mit Lauchstreifen garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare3

Dinkel-Mangalitza-Knödel

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 24.09.2015 um 17:00 Uhr

    schmeckt super lecker

    Antworten
  2. gackerl
    gackerl kommentierte am 19.08.2015 um 15:25 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  3. Yoni
    Yoni kommentierte am 06.11.2014 um 05:22 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche