Dinkel-Gemüse-Pfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Dinkel-Gemüse-Pfanne die Dinkelkörner in kaltem Wasser eine Nacht lang einweichen.

Am nächsten Tag abseihen und in kochender Gemüsesuppe zugedeckt 20 - 25 Minuten auf kleiner Flamme kochen. Vom Herd nehmen und bei geschlossenem Deckel noch ein wenig aufquellen lassen.

Inzwischen Zwiebeln fein würfelig kleinschneiden. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken bzw. sehr fein zerhacken. Karotten schälen und in Scheiben kleinschneiden. Paprikaschote säubern und in Stückchen schneiden. Zuckererbsenschoten waschen. Lauchzwiebeln säubern und in Ringe kleinschneiden. Ingwer scälen und fein raspeln. Zuckerschoten und Karotten in kochend heißem Salzwasser 8 Min. dünsten. Anschließend abrinnen lassen.

Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Knoblauchl, Zwiebeln, Lauchzwiebeln und Paprikaschote darin anbraten. Gemüse und Dinkel darunter rühren und alles gemeinsam noch ungefähr 3 Min. dünsten.

Die Dinkel-Gemüse-Pfanne mit Ingwer, Pfeffer und Salz würzen. Parmesankäse grob raspeln und darauf streuen.

 

Tipp

Was die Äbtissin Hildegard von Bingen schon im Mittelalter lobte, wird heute von der Vollwertkost noch einmal entdeckt: der Dinkel. Dieses Getreide ist der Vorläufer unseres Weizens und zeichnet sich durch einen außergewöhnlich hohen Gehalt an Vitaminen der B-Gruppe sowie den Mineralstoffen Magnesium, Phosphor und Eisen aus.

Bauen Sie Dinkel daher möglichst oft in Ihrem Speiseplan ein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dinkel-Gemüse-Pfanne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche