Dinkel-Gemüse-Bratpfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Dinkelgruetze (oder Hirse)
  • 400 g Erdäpfeln, kleine, festkochenden
  • 500 g Karotten
  • 400 g Stangenbohnen
  • 30 g Butter
  • 3 EL Öl
  • 2 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 Rosmarin (Nadeln, circa)
  • 0.5 Kochtopf Koriander
  • 1 Bund Basilikum

Den Dinkel (oder die Hirse) in einem l klare Suppe eine halbe Stunde leicht wallen. Daraufhin noch 5 min quellen, den Rest Flüssigkeit abschütten und die Körner gut abrinnen. In der Zwischenzeit die Erdäpfeln abspülen und mit Schale dreiviertel garkochen. Abgiessen sowie die Erdäpfeln schälen. In der Zwischenzeit die Karotten reinigen, abspülen und in schmale Scheibchen schneiden. Die Bohnen reinigen und in in etwa 4 cm lange Stückchen schneiden. In Salzwasser 4-8 min blanchieren und dann mit Wasser abschrecken. Öl in der Bratpfanne erhitzen, die gewürfelten Zwiebeln glasig werden, Karotten, Rosmarinnadeln und ein klein bisschen klare Suppe hinzfügen. Mit Pfeffer und Salz würzen und das Ganze dann in etwa 5 min weichdünsten. Daraufhin die Schnibbelbohnen, den Dinkel sowie die Erdäpfeln hinzfügen und das Ganze gemeinsam weitere 5 bis 10 min weichdünsten. Zum Schluss die kleingehackten Küchenkräuter hinzfügen und, wer mag, kann ebenso noch ein klein bisschen Sauerrahm bzw. Crème fraiche hinzfügen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dinkel-Gemüse-Bratpfanne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche