Dinkel-Apfelstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für den Dinkel-Apfelstrudel erst mit der Fülle beginnen: Die Äpfel waschen, notfalls schälen und grob raspeln. In einer Schüssel mit den Rosinen, Zimt und Zitronensaft mischen.

Jetzt den Teig auswalken und über dem Handrücken dünn ausziehen. Die Äpfelmischung in die Mitte geben, mit Honig beträufeln, mit Mandelstiften und Haferflocken bestreuen, einrollen.

Backrohr vorheizen. Den Strudel mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit Mandelblättchen bestreuen, mit reichlich Wasser beträufeln und im Rohr 40 bis 45 Min. bei 180 °C Heißluft backen.

Tipp

Ev. etwas Marzipan unter die Äpfelmasse mischen. Mit Vanillesauce servieren. Dieser Dinkel-Apfelstrudel ist ganz ohne Ei und Zucker zubereitet! Wer aber auch den Honig ersetzen möchte, kann dies durch Reissirup, oder andere Süßungsmittel tun.

Das Grundrezept für den Dinkelstrudelteig finden Sie hier

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Dinkel-Apfelstrudel

  1. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 05.11.2015 um 19:30 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 16.10.2015 um 04:24 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 16.09.2015 um 21:44 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 08.09.2015 um 09:06 Uhr

    Schmeckt Gut

    Antworten
  5. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 12.08.2015 um 22:14 Uhr

    Apfelstrudel ist immer gut.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche