Dinkel-Apfelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 1 kg Äpfel (säuerlich, geschält, geraspelt)
  • Zitronensaft
  • 100 g Zucker
  • 4 Stk Eier
  • 5 g Streuesüsse
  • 120 g Halbfettmargarine
  • 125 g Cremefine (15% Fett)
  • 300 g Dinkelmehl
  • 1 EL Backpulver
  • Zimt

Für den Dinkel-Apfelkuchen:

Für den Dinkel-Apfelkuchen die Geschälten, geraspelten Äpfel mit Zitrone vermengen und beiseite stellen.

Eier mit Zucker und Streusüße schaumig schlagen, zerlassene Margarine mit Cremefine mischen und unter die Eiermasse rühren. Mehl mit Zimt und Backpulver mischen und unterrühren.

Die Äpfel unter den Teig mischen und in eine mit Backtrennpapier ausgelegte Backform (ca. 30x20) streichen und den Dinkel-Apfelkuchen im vorgeheizten Rohr bei 180° ca. 40 Minuten backen.

 

Tipp

Nehmen Sie für den Dinkel-Apfelkuchen statt Zitronensaft, Limettensaft.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare7

Dinkel-Apfelkuchen

  1. habibti
    habibti kommentierte am 02.03.2016 um 13:48 Uhr

    ...noch eine Prise Zimt unter die Äpfel mischen, passt wunderbar

    Antworten
  2. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 22.09.2015 um 14:22 Uhr

    gut

    Antworten
  3. s150
    s150 kommentierte am 28.08.2015 um 08:51 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  4. KarinD
    KarinD kommentierte am 28.03.2015 um 22:19 Uhr

    toll

    Antworten
  5. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 14.02.2015 um 07:00 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche