Dim Sum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 50

Teig:

  • 100 g Maizena
  • 100 g Maizena (Maisstärke)
  • 150 ml Wasser (heiss)
  • Salz

Shrimpsfuellung:

  • 500 g Shrimps
  • 7 g Salz
  • 7 g Zucker
  • 20 g Maizena (Maisstärke)

Getrocknete Shrimps-Füllung:

  • 100 g Getrocknete Shrimps halbiert
  • 150 g Mu-Err-Schwammerln
  • Eierspeis aus
  • 4 Eiern (M)
  • 1 Bund Chin. Schnittlauch
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 1 Prise Zucker

Dim Sum Teig anrühren, ziehen.

Dünne Fladen (Durchm. 10 cm) entweder mit dem Küchenmesser quetschen oder auswalken. Je dünner, desto besser.

Shrimps mit der Gabel zu einer Farce zermatschen, Gewürze dazugeben fertig! Getrocknete Shrimps hacken und anbraten. Schnittlauch klein schneiden und dazugeben, glasig anschwitzen.

Mu-Err Schwammerln hacken, mit der Eierspeise und den restlichen Gewürzen und Maizena (Maisstärke) unterziehen.

Dim Sums in etwa 8 Min. dämpfen.

Tipp Ob Sie den traditionellen Dampfaufsatz aus Bambus zum Dämpfen benutzen, oder evtl. den Einsatz eines herkömmlichen Schnellkochtopfs, bleibt Ihnen überlassen - es funktioniert beides auf der Stelle gut. Den Kelomat-Einsatz sollten Sie nur voher einölen, ein Geschirrhangl drüber legen und dann den Deckel drauf.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dim Sum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche