Dim Sum mit Pilz-Kichererbsenfülle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für den Teig:

  • 100 g Vollkornweizenmehl
  • 50 ml Wasser
  • Salz

Für die Fülle:

Für die Sauce:

  • 200 ml Sojasauce
  • 2 TL Kartoffelstärke
  • Chilisauce (nach Geschmack)

Für Dim Sum mit Pilz-Kichererbsenfülle Mehl mit Wasser und einer Prise Salz zu einem geschmeidigen Teig kneten und 30 Minuten rasten lassen. Inzwischen die Kichererbsen grob zerdrücken oder pürieren, Zwiebeln, Knoblauch, Pilze und Spinat klein schneiden.

Pilze im heißen Sesamöl anbraten, Zwiebeln und Knoblauch ein paar Minuten mit dünsten, Spinat dazu mischen und weiter dünsten bis der Spinat zusammengefallen ist.

Die Kichererbsenpaste dazu geben, mischen und mit Salz abschmecken. Aus dem Teig 14 Kugeln formen. Jede Kugel zu einem Kreis auswalken. In die Mitte jedes Kreises ca. 1 EL Fülle geben und die Ränder gut zusammendrücken.

Die Säckchen in 2 Bambusdämpfkörbe legen und mit dem Deckel verschließen. In einen Wok wenig Wasser füllen und erhitzen. Wenn das Wasser kocht, die Körbe in den Wok stellen, der untere Korb darf nicht im Wasser stehen, und die Dim Sum ca. 10 Minuten dämpfen.

Inzwischen die Sojasauce mit der Kartoffelstärke verrühren und unter Rühren einmal aufkochen lassen. Sojasauce mit etwas Chilisauce verrühren und mit den fertigen Dim Sum servieren.

Tipp

Dim Sum kann man mit den unterschiedlichsten Füllen servieren. Sie eignen sich sowohl als Vorspeise, als auch als Hauptspeise.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 2 3

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Dim Sum mit Pilz-Kichererbsenfülle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche