Dim Sum mit Krabbenfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 150 g Mehl
  • 75 ml Wasser
  • Salz

Füllung:

  • 200 g Krabbenfleisch
  • 2 Jungzwiebel (fein geschnitten)
  • 1 Teelöffel Currypaste
  • 1 EL Fischsauce
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • Pfeffer
  • 1 Prise Reiswein
  • 1 Prise Sesamöl
  • 1 EL Maizena (Maisstärke) in Wasser angerührt
  • 4 Blatt Thai-Basilikum, fei geschnitten
  • Öl
  • Sojasauce zum Dippen

Ein tolles Fischrezept zum Selbermachen:

Aus den Teigzutaten einen Nudelteig hergestellt dazu einfach das Mehl, Wasser und eine Prise Salz verrühren und gut kneten. Je nach Konsistenz noch Wasser beziehungsweise Mehl zufügen. Der Teig soll am Schluss nicht mehr an den Händen festkleben. Den Teig zirka eine halbe Stunde liegen. In zirka 20 Portionen teilen und zu runden Teigplatten auswellen, die in der Mitte ein klein bisschen dicker sein sollten.

Für die Füllung Frühlingszwiebeln, Krabbenfleisch, Currypaste in Öl anbraten. Fischsauce, braunen Pfeffer, Zucker, Reiswein und Sesamöl dazugeben. Jetzt die Maizena (Maisstärke) einrühren. In eine geeignete Schüssel Form, Basilikum einrühren und auskühlen.

Je 1 Tl Füllung auf die Teigplatten Form und den Teig nach oben klappen. Bei starker Temperatur ungefähr 6-8 min dämpfen.

Mit Sojasauce zum Dippen zu Tisch bringen.

ml

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dim Sum mit Krabbenfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche