Dijon-Linsen mit Bauernblunzn und Speisequark-Serviettenknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Linsen:

  • 250 g Grüne Linsen (Berglinsen)
  • 40 g Selchspeck (kleinwürfelig gesc
  • 2 Schalotten (kleinwürfelig geschnitten)
  • 1 Karotte (kleinwürfelig geschnitten)
  • 1 Gelbe Rübe (kleinwürfelig geschnitten)
  • 0.25 Sellerieknolle (kleinwürfelig
  • 30 g Butter
  • 1 EL Dijonsenf
  • 1000 ml Geflügelfond
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Thymian
  • 1 Prise Balsamicoessig
  • 62.5 ml Obers
  • Pfeffer
  • Salz

Knödel:

  • 500 g Toastbrot (entrindet und würfelig geschnitten)
  • 250 g Speisequark (passiert)
  • 250 ml Milch
  • 4 Eidotter
  • 4 Eiklar
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 250 g Bauernblutwurst
  • Mehl
  • Butter (Braten)
  • Küchenkräuter zu Garnieren

Linsen eine Nacht lang in ausreichend Wasser einweichen. Speck, Schalottenund Gemüsewürfel mit Butter in einem Kochtopf kurz weichdünsten.

Den Dijon-Senf beifügen und wiederholt für 2 min dünsten. Danach mit Essig löschen, mit Geflügelfond aufgiessen. Gewürze und Thymian beifügen, für zirka 20 min auf kleiner Flamme sieden. Obers zugiessen und für 10 min reduzierend kochen.

Für die Knödel: Toastbrotwürfel in eine ausreichend große Schüssel Form, Speisequark beifügen und vorsichtig mischen. Eidotter und Milch durchrühren, in die Toast-Topfenmasse gießen und kurz ziehen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen. Eiklar zu Eischnee aufschlagen und vorsichtig vorsichtig durchmischen. Die Menge in Klarsicht- und Aluminiumfolie einschlagen und in etwa 20 min in kochendem Wasser gardünsten.

Knödel dann in geeistem Wasser kurz abschrecken.

Während die Knödel machen, Linsen abschütten und in kochend heissem Salzwasser al dente weich machen. Daraufhin abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Linsen in die Sauce Form und wiederholt mit Essig, Salz und Pfeffer aus der Mühle nachwürzen.

Knödel und Bauernblunzn in Scheibchen schneiden, ein klein bisschen mehlieren und in Butter goldbraun rösten.

Blunzn und Knödel auf den Linsen anrichten und mit Kräutern garniert zu Tisch bringen.

Getränk: Primus Pannonikus, Weingut Andrelhof, leichter Weisswein

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dijon-Linsen mit Bauernblunzn und Speisequark-Serviettenknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche