Alles was Österreich zu bieten hat

Die österreichische Küche

Diese Buch erinnert wieder einmal, dass die österreichische Küche mehr zu bieten hat als nur Schnitzel und Knödel.

Adi Bittermann, Ingrid Pernkopf und Renate Wagner-Wittula haben für "Die österreichische Küche" gemeinsam recherchiert und ein Meisterwerk über das kulinarische Österreich zusammengestellt.

Egal wie sehr wir alle Pasta, Pizza und Asiatisch mögen – am Sonntag brutzeln in den meisten heimischen Pfannen österreichische Spezialitäten. Es wird nach Omas Rezepten gebacken und geschmort, man freut sich auf Tafelspitz, Schweinsbraten, Spatzeln und Palatschinken.

Drei absolute Kochprofis haben sich für Sie auf die Suche nach authentischen und wunderbaren Rezepten für den österreichischen Geschmack gemacht. Knödel- und Mehlspeisspezialistin Ingrid Pernkopf, Grillmeister und Spitzenkoch Adi Bittermann sowie Autorin Renate Wagner-Wittula widmen sich in ihrem Kochbuch "Die österreichische Küche" den regionalen Facetten von österreichischen Schmankerln und echten Klassikern.

Tipp der Redaktion: Wenn Sie noch kein österreichisches Kochbuch haben, dann ist "Die österreichische Küche" ein unverzichtbares Muss! Anleitungen für Suppen, heimische Fische, deftige Beilagen, unwidersteliche Braten und vor allem köstliche Mehlspeisen werden Ihnen bereits beim ersten Mal Durchlesen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.
Für alle, die den echten Geschmack Österreichs kennen und schätzen, oder diesen gerne anderen näher bringen wollen, ist dieses Kochbuch die Kochbibel schlechthin.

Kleine Koxtprobe gefällig? Knusprig gebratene Schweinsstelze, Gebratener Zander mit Nudelauflauf, Nusstorte mit Nougatcreme, Hühnerragout und das Rosa Hirschsteak mit Pilzen sollten Ihnen spätestens jetzt so richtig Lust auf heimische Spezialitäten gemacht haben.

Adi Bittermann, Ingrid Pernkopf, Renate Wagner-Wittula
Die österreichische Küche
ISBN: 978-3-85431-710-4
Preis: € 39,90
Pichler Verlag

Dieses Buch ist im Buchhandel erhältlich oder kann jederzeit hier bequem von zuhause bestellt werden!

Autor: Silvia Wieland / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare0

Die österreichische Küche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login