Die Häberlins - Wildenten Mit Feigen-Rotkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Rotkraut
  • 1 EL Zucker
  • 3 EL Rotweinessig
  • Salz
  • 8 Feigen, getrocknet, 150g
  • 200 g Zwiebel
  • 100 ml Olivenöl
  • 3 Scheiben Ingwerwurzel (frisch)
  • 100 ml Portwein (rot)
  • 250 ml Rotwein
  • 3 g Szechuanpfeffer ersatzweise
  • 1 Chilischote (getrocknet)
  • 3 g Korianderkörner
  • 1 g Kümmel (ganz)
  • 1 Kardamomkapsel, grün
  • 150 g Honig
  • 1 EL Sojasauce (hell)
  • 1 EL Sherry (trocken)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Wildenten, a 850 g küchenfertig

1. Am Vortag den Kohl vierteln, die dicken Strünke weggeben und den Kohl in schmale Streifen schneiden. Mit Zucker, Essig und Salz gut vermischen und eine Nacht lang abgedeckt durchziehen.

2. Die Feigen klein in Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen, fein in Würfel schneiden und in einem gusseisernen Schmortopf im Olivenöl leicht anbräunen. Den Kohl sowie die Feigen hinzfügen, Ingwer hinzfügen und alles zusammen mit dem Portwein sowie dem Rotwein auffüllen.

3. Den Kochtopf mit einem Deckel verschließen und den Kohl im aufgeheizten Backrohr bei 150 Grad auf dem Backrohrboden in etwa L 1/2 Stunden weich dünsten. Dabei ab und zu umrühren. Kohl nach Bedarf nachwürzen.

4. Koriander, Kümmel, Szechuanpfeffer und Kardamom im Mörser zu feinem Pulver zerstoßen. Mit Sojasauce, Sherry, Honig und der ganzen Knoblauchzehe durchrühren.

5. Die Enten innen mit Salz würzen, mit Spagat zusammenbinden und auf ein Blech setzen. 2 El Gewürzhonig zur Seite stellen, mit dem Rest die Enten bepinseln und mit Salz würzen.

6. Die Enten im aufgeheizten Backrohr bei 210 Grad auf der 2.Einschub- leiste von unten in 20 Min. gold-braun rösten (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert). Anschliessend aus dem Herd nehmen und 15 Min. ruhenlassen. Enten mit dem übrigen Gewürztionig bepinseln und weitere 10 Min. im Herd rösten.

7. Die Brüste herauslösen und zu Anfang mit dem Rotkraut zu Tisch bringen. Die Keulen ebenfalls herauslösen und weitere 5 min im Backrohr gardünsten. Dazu passen Kukuruz-Galettes.

34kcal(4334kJ)

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Die Häberlins - Wildenten Mit Feigen-Rotkraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche