Dicke weisse Bohnen mit Paradeiser und Salami

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Dicke weisse Bohnen, getrocknet
  • 1 sm Rosmarin (Zweig)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 500 g Paradeiser
  • 3 Knoblauchzehen
  • 5 EL Olivenöl
  • 4 Salbei (Zweige)
  • Pfeffer
  • 20 Scheiben Pfeffersalami; dünn geschnitten

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Bohnen am Vorabend in 1 Liter kaltem Wasser einweichen. Am darauffolgenden Tag mit gut 1 Liter Wasser, Rosmarin und Salz zum Kochen bringen. Bei kleiner Temperatur 1 1/2 Stunden machen.

Die Paradeiser kreuzweise einkerben und mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen). Unter kaltem Wasser abspülen und die Haut entfernen. Paradeiser vierteln, entkernen und in Stückchen schneiden. Das Olivenöl in einem großen Kochtopf erhitzen. Salbeiblätter und Knoblauch darin braun anbraten. Die Tomatenstücke hinzfügen und kurz mit andünsten.

Die abgetropften Bohnen hinzufügen, alles zusammen gut vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Salamischeiben anrichten und zu Tisch bringen.

Tipp: Als Antipasti mit ein klein bisschen Balsamico nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dicke weisse Bohnen mit Paradeiser und Salami

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche