Dhal in Oldressing

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 75 g Linsen
  • 50 g Moong-Dhal (gelbe Spartlinsen)
  • 425 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Ingwerwurzel (fein gehackt)
  • 1 Teelöffel Knoblauch (zerdrückt)
  • 2 Rote, gehackte Chilischoten
  • 1 Teelöffel Salz

Baghaar:

  • 2 EL Ghee
  • 1 md Zwiebel
  • 1 Teelöffel Gemischte Senf- und Zwiebelsamen

1. Die Hülsenfrüchte sorgfältig abspülen und in einen großen Kochtopf Form.

Mit Wasser begießen, rühren. Ingwer, Knoblauch und rote Chilischoten dazugeben und bei mittlerer Hitze aufwallen lassen. Kochtopf halb bedecken und etwa 15 bis 20 min auf kleiner Flamme sieden, bis alles zusammen so weich ist, dass man es zerdrücken kann.

2. Die Hülsenfrüchte zerdrücken und nötigenfalls mehr Wasser hinzfügen, um eine dicke Sauce herzustellen.

3. Salz hinzfügen und gut mischen. Die Hülsenfrüchte in eine feuerfeste Servierform Form.

4. Kurz vor dem Servieren das Ghee in einem kleinen Kochtopf zerrinnen lassen.

Die Zwiebel hinzfügen und bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 5-8 Min. goldbraun anschwitzen. Senf- und Zwiebelsamen hinzfügen und gut durchrühren.

5. Die Zwiebelmischung über das Dhal gießen, derweil sie noch heiß ist. Gründlich durchrühren und das mit dem Oldressing übergossene Dhal auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp: Dieses Gericht ist eine sehr gute Zuspeise, vor allem für trockene Currygerichte. Es lässt sich ebenso gut einfrieren und einfach im Kochtopf beziehungsweise abgedeckt im Herd wiederholt aufwärmen.

Dieses Dhal wird kurz vor dem Servieren mit Baghaar (einem pikanten Oldressing) aus Ghee, Zwiebel und würzigen Samen übergossen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dhal in Oldressing

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche