Dessertknoedel von weißem Käse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 30 g Butter
  • 40 g Staubzucker
  • 2 Eidotter
  • 500 g Topfen
  • 100 g Striezel (trocken und gerieben)
  • 0.5 EL Stärkemehl
  • 2 EL Rum
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • Salz
  • 2 EL Striezel (getrocknet und gerieben)
  • 2 EL Zucker

 

Butter, Dotter und Staubzucker cremig aufschlagen. Der Schichtkäse muss wirklich trocken sein und bereits bröselige Konsistenz haben.

Das Stärkemehl mit dem Rum anrühren und mit Zitronenschale, Vanille, Weckmehl und Schichtkäse zur cremig gerührten Menge Form und alles zusammen gut kneten. In Wasser, das mit 1 El Zucker und einer Prise Salz versetzt ist, zehn Min. pochieren.

Das Weckmehl mit dem Zucker karamellisieren und über die Knödel Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Dessertknoedel von weißem Käse

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 02.03.2016 um 10:06 Uhr

    Das Rezept klingt ausgezeichnet, wenn ich bloß wüsste, was denn "Weckmehl von dem Striezel" ist. Vielleicht kann mir das jemand erklären. Danke!

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 03.03.2016 um 15:53 Uhr

      Liebe anni0705, wir haben das Rezept inzwischen überarbeitet. Weckmehl vom Striezel ist geriebener, getrockneter Striezel. Alternativ können auch Semmelbrösel verwendet werden! Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche