Dessert- Variationen von dem Apfel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Das Sorbet:

  • 250 g Äpfel
  • 300 ml Läuterzucker; 1:1 Zucker und Wasser
  • 100 ml Sekt
  • 4 ml Limettensaft
  • 20 ml Calvados

Für Das Tresterparfait:

  • 3 Eidotter
  • 65 g Zucker
  • 40 ml Tresterschnaps; Grappa
  • 250 g Schlagobers
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für Die Apfeltarte:

  • 50 g Marzipanrohmasse
  • 1 Teelöffel Mohn
  • 2 Tropfen Rumaroma

Für Den Tarteteig:

  • 80 g Butter
  • 45 g Zucker
  • 120 g Mehl
  • 1 Eidotter

Zum Belegen:

  • 2 Äpfel; abgeschält, in Scheibchen oder evtl. Spalten
  • 1 EL Zimtzucker
  • 4 EL Aprikosenkonfitüre
  • 1 EL Mandel (Blättchen)

Zum Garnieren:

  • Früchte der Jahreszeit

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

1. Die Äpfel von der Schale befreien, entkernen, grob zerteilen, mit dem Läuterzucker sowie dem Sekt weich zubereiten und durch ein Sieb pinseln.

Den Limettensaft und den Calvados hinzfügen und unter häufigem Umrühren im Tiefkühlfach gefrieren.

2. Für das Tresterparfait Eidotter mit dem Zucker im heissen Wasserbad cremig rühren, den Tresterschnaps dazugeben und im geeistem Wasser abgekühlt rühren. Das Schlagobers steifschlagen, vorsichtig durchmischen und in einer Auflaufform mehrere Stunden im Tiefkühlfach frieren.

3. Die Marzipanmasse mit dem Mohn sowie dem Rum-Aroma mischen. Aus den Ingredienzien des Tarteteigs schnell einen Teig durchkneten, auswalken. Vier Kreise von 12 cm ø ausstechen oder in einer Tarteform von 24 cm ø backen und zum Servieren vierteln.

4. Apfelschnitze darauflegen und mit dem Zimtzucker überstreuen. Im Backrohr bei 190 Grad ca. 15 min backen. Die fertige Apfeltarte mit warmer Marillen-Marmelade bestreichen und mit Mandelblättchen garnieren.

5. Das Tresterparfait in Scheibchen schneiden, mit dem Staubzucker bestäuben und unterm Bratrost karamellisieren. Auf einem Teller die Früchte sternförmig anrichten. Aus dem Sorbet Nockerl ausstechen.

6. Tarte, Parfait und Sorbet auf dem Früchteteller anrichten und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Dessert- Variationen von dem Apfel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche