Dessert 'Surprise'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Biskuitboden
  • 100 ml Himbeergeist
  • 200 g Marille
  • 200 g Beeren; vielleicht gemischt
  • 2 EL Zucker
  • 250 g Vanilleglace
  • 3 Eiklar
  • 50 g Zucker
  • 1 Teelöffel Staubzucker

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Den Biskuitboden waagrecht halbieren und oval abschneiden. Mit Himbeergeist beträufeln.

Die Marillen entkernen, in Schnitze schneiden. Beeren, Aprikosenschnitze sowie Zucker vermengen und kurz ziehen.

Einen Biskuitboden auf ein großes Stück Backfolie legen. Die Glace ein kleines bisschen weich werden, dann die Hälfte auf dem Boden ausstreichen. Die Fruchtmischung daraufgeben und leicht glatt drücken.

Die übrige Glace darauf ausstreichen und mit dem zweiten Biskuitboden decken. In der Backfolie verpacken und derweil wenigstens dreissig Min. tiefkühlen.

Kurz vor dem Servieren die Eiklar sehr cremig aufschlagen. Den Zucker löffelweise einrieseln und so lange weiterschlagen, bis eine glänzende weisse Menge entstanden ist.

Das Dessert rundherum grosszügig mit dem Schnee bestreichen. Eine Gabel wellenartig durch die Oberfläche ziehen, so dass ein schönes Muster entsteht. Mit Staubzucker überstreuen.

Das Dessert in der Mitte des auf 225 °C Oberhitze aufgeheizten Ofens nur leicht anbräunen; es darf dabei nicht aus den Augen gelassen werden! Sofort zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dessert 'Surprise'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche