'Der Rheintaler' Kocht`s - Marillenknödel, bitteschoen!

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 1000 g Erdäpfeln
  • 50 g Butter
  • Salz
  • 1 Ei; evtl mehr jeweils nach Grösse
  • 50 g Mehl
  • 40 g Griess
  • Wasser (gesalzen)
  • Marille
  • Zucker (Würfel)

Die Erdäpfeln werden gedämpft; abgeschält und passiert (püriert), um dann mit Butter, Salz und Eiern gut vermischt zu werden. Die Menge wird mit Mehl und Griess gefestigt und zu Knödeln geformt. Das heisst, die Menge bildet einen Mantel um eine Marille. Diese wurde vorher entsteint. Dafür wurde ein Würfelzucker hineingegeben. Die Früchte müssen frisch sein.

Als nächstes lässt man die Knödel vorsichtig und gemächlich in einem Topf mit Salzwasser derweil ungefähr zehn min machen. Das Wasser darf aber nie einkochen.Anschliessend werden die Knödel sehr vorsichtig in eine Bratpfanne mit heisser, flüssiger Butter, mit Semmelbrösel und mit Zucker gelegt. Die Knödel sind ein paarmal kurz zu auf die andere Seite drehen und müssen heisst gereicht werden.

Auf dem Teller sind sie noch mit Staubzucker zu garnieren. Kartoffelknödel können Sie ebenfalls mit Fleisch oder Gemüse befüllen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

'Der Rheintaler' Kocht`s - Marillenknödel, bitteschoen!

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 05.02.2015 um 14:19 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche