Der Mandelpudding des Menschenfressers

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Mandelpudding Mit Beerenkompott:

  • 4 Gelatine
  • 450 ml Milch
  • 75 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 60 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 2 EL Maizena
  • 600 g Schlagobers
  • 5 Eidotter
  • 2 Tropfen Veilchenwasser
  • 100 g Himbeeren

Zum Verzieren:

  • 250 g Schlagobers
  • 2 EL Staubzucker
  • 100 g Himbeeren
  • Zuckerveilchen

Beerenkompott:

  • 500 g Himbeeren
  • 500 g Wilde Heidelbeere
  • 300 g Zucker
  • 1 Zitrone

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Mandelpudding mit Beerenkompott:

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote halbieren und Mark ausstreichen. In einer schweren Reindl Zucker, Vanillemark, Milch und Schote zum Sieden bringen. Mandelkerne unterziehen, von der Kochstelle nehmen und ein paar min ziehen.

Vanilleschote entfernen.

In einer Backschüssel Maizena (Maisstärke), 100 g Schlagobers und Eidotter durchrühren, bis die Menge glatt ist. Diese Mischung in die warme Vanille-Mandel-Milch Form und bei mittlerer Hitze unter durchgehendem Schlagen zum Kochen bringen.

Hitze herunterschalten und einen Moment einkochen, dabei weiter aufschlagen. Wenn die Krem zähflüssig ist, in eine geeignete Schüssel befüllen, Gelatine auspressen, in der warmen Krem zerrinnen lassen und gut durchrühren. Nun das Veilchenwasser hinzufügen. Vorsichtig durchrühren und auskühlen.

In einer gut gekühlten Backschüssel die restliches Schlagobers mit dem Rührgerät steif aufschlagen. Mandelcreme verrühren und die Hälfte des Schlagobers rasch unterrühren. Danach die restliches Schlagobers vorsichtig mit einem Quirl unterziehen. Eine Kuchen- bzw. Puddingform von 20 cm ø leicht einfetten. Die Hälfte des Mandelpuddings hineingeben, mit Himbeeren belegen und mit der anderen Hälfte des Puddings überdecken.

Eine Nacht lang in den Kühlschrank stellen.

Zum Essen die geben auf eine Kuchenplatte stürzen, mit einem im heissen Wasser erwärmten Küchentuch umlegen und vorsichtig abziehen.

In einer gut gekühlten Backschüssel das Schlagobers steif schlagen, den Mandelpudding damit überziehen und mit Himbeeren und Zuckerveilchen verzieren.

Beerenkompott:

Heidelbeeren, Zucker und Saft einer Zitrone mischen, kurz aufwallen lassen, rohe Himbeeren hinzufügen und auskühlen.

Tipp! Erhoeht man den Zuckeranteil um 500 g, wird daraus eine köstliche Beerenkonfituere, die ausgezeichnet zu Münsterkäse passt. Dazu das Obst bereits am Vortag mit Zucker und Saft einer Zitrone vermengen und leicht glatt drücken. Am darauffolgenden Tag die Fruchtmasse 5 bis 10 Min. unter permanentem Rühren sprudelnd kochen und auf der Stelle in heiß ausgespülte Marmeladengläser abfüllen und fest verschließen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Der Mandelpudding des Menschenfressers

  1. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 26.07.2015 um 00:39 Uhr

    großartig!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte