Der legendäre gefüllte Ritz-Truthahn

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Truthahn, 4-5 kg (oder ein junger Truthahn von 2 -2, 5 kg für kleinere Gesellschaften)

Füllung:

  • 3 Zwiebel
  • 0.5 Sellerie
  • 1 Apfel
  • 100 g Butter
  • Brotwürfel, in Butter in einer Bratpfanne geröstet
  • 50 g Weintrauben

Gemischte frische Kräuter,:

Wenn Sie mit Ihrer Familie ein Erntedankfest planen, darf ein Truthahn nicht fehlen. Ein delikates, einfaches Rezept für "Dinde farcie ", für gefüllten Truthahn, verraten die Starkoeche aus dem Pariser Ritz.

_Brunch im Ritz_ Der Brunch im Ritz ist eine Schaubuehne von Paris. Hier treffen sich alle, die sehen und gesehen werden wollen. Die Erwachsenen essen in der Regel unter sich. Kindern ist ein separater Raum zugedacht, in dem fantasievoll dekorierte Speisen gereicht werden. Zudem gibt es dort jede Masse Unterhaltungsangebote, bis hin zum tragbaren Dvd-Player.

Für 85 Euro werden jede Masse Köstlichkeiten aus der ganzen Welt geboten: Pasteten, edelster Lachs, elegantes Sushi, Köstlichkeiten aus dem Libanon, exquisite Desserts und vieles mehr. Legendaer ist aber vor allem ein sehr großer gefüllter Truthahn, der bereits am Morgen um 7.00 Uhr zubereitet werden muss, damit er um 11.00 Uhr zur Eröffnung des Brunchs fertig ist.

_Zubereitung_ Zwiebeln, Sellerie und Apfel würfeln und in Butter anschwitzen. Später die gerösteten Brotwürfel und die frischen gehackten Küchenkräuter zufügen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Abkühlen. Weintrauben halbieren, Kerne entfernen, soweit welche vorhanden sind. Den Truthahn mit der kalten Mischung und den Weintrauben befüllen. Unter der Brust sollten Sie ein klein bisschen Platz, damit sich die Temperatur besser auslegen kann. Mit Spagat den Truthahn zunähen beziehungsweise mit Zahnstochern zustecken. Den Truthahn mit Olivenöl einpinseln.

Den gefüllten Truthahn wiegen und auf ein Bratblech oder evtl. in einen Bräter legen, der groß genug ist. Im Herd auf 180 °C rösten. Berechnung der Bratzeit: 20 min Bratzeit auf 450 Gramm Gewicht rechnen und dann noch 20 min gesondert hinzfügen.

1. Tipp fürs Braten: Etwas Wasser in den Bräter Form. Die Flüssigkeit verdampft bei dem rösten, schafft aber eine ein klein bisschen feuchtere Temperatur, die den Truthahn nicht austrocknen lässt. Ausserdem verbrennt die Bratflüssigkeit nicht so rasch, die aus dem Truthahn austritt.

2. Tipp fürs Braten: Zwischendurch den Truthahn mit Olivenöl bepinseln - alle 15 bis 20 min. Jetzt bekommt er eine knusprige Haut.

_Vorschlaege für die Beilagen_ Sie können zu dem Truthahn junges Gemüse kurz gebraten aus dem Wok zu Tisch bringen. Zu diesem Fleisch passen auch gut Kartoffelgratin beziehungsweise Nudeln. Hier noch zwei weitere raffinierte Vorschläge: 1. Püree aus Süsskartoffeln: Fünf große Süsskartoffeln mit der Schale zur selben Zeit wie den Truthahn in den Herd legen. Nach in etwa 1 bis 1, 5 Stunden (Messerprobe) sind sie gar. Aufschneiden und das Innere herauskratzen. In einem Kochtopf mit ein klein bisschen heisser Schlagobers und Butter, Salz und Pfeffer mit einem Handrührer zermusen. Wenn das Püree cremiger sein soll, fügen Sie mehr Schlagobers hinzu.

2. Libanesischer Pilaw-Langkornreis: Langkornreis in Öl und mit einer klein gehackten Zwiebel glasig rösten (2-3 Min.), mit heissem Wasser (2 Tassen Wasser auf 1 Tasse Langkornreis) aufgiessen. Salzen und ein bis zwei TL "Fünf-Gewürze-Pulver" (gibt es in orientalischen Geschäften) zufügen. Einmal verrühren, zum Kochen bringen, Deckel auf den Kochtopf legen und die Temperatur auf kleinste Stufe stellen. Der Langkornreis soll die Flüssigkeit gemächlich aufnehmen und dabei nicht anbrennen. Nach in etwa 25 bis eine halbe Stunde unter den Deckel schauen und kosten. Wenn der Langkornreis die gesamte Flüssigkeit aufgesaugt hat, ist er fertig. ein paar Butterflöckchen darauf gleichmäßig verteilen. Geröstete Mandelblätter, Pistazien- und Pinienkerne runden diese leckere Zuspeise ab.

ezepte/40.jhtml

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare2

Der legendäre gefüllte Ritz-Truthahn

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 19.01.2016 um 20:35 Uhr

    Also als Nudelgericht wie in der Einleitung beschrieben geht das wohl eher nicht durch.

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 20.01.2016 um 11:04 Uhr

      Liebe BiPe, danke für den Hinweis! Wir haben den Fehler inzwischen ausgebessert! Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche