Der Höllerich im Sack

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Pizzateig für vier Leute; (wenn's ganz rasch gehen muss: zwei Röllchen Pizzateig "Knack und Back")
  • 500 g Lyoner im Ring
  • 4 Strauchtomaten
  • 4 lg Champignons (frisch)
  • 4 Dicke Scheibchen Allgäuer Emmentaler
  • 1 Backschüssel selbstgemachter (oder ein großer Becher) Kräuterquark
  • 3 Knoblauch gehackt
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 4 Schöne Stile Petersilie für die Verzierung

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

im

Ring (ausserhalb des Saarlandes gibts nur Nachahmer ;-)) gibt es von zwei großen Firmen, Schröder Fleischwaren und Hoell. Als Ableitung dieses Geschäftsnamens hat Herr Erdmann, übrigens eigentlich Bildhauer, diesen Namen gewählt.

Scheibenschneiden (Endstücke nicht verwenden) und leicht mit Salz würzen, Champignons in schmale Scheibchen schneiden, Knoblauch und Petersilie hacken.

Pizzateig (oder Knack und Back) in vier Teile schneiden. Diese von Neuem falten, um die Mitte zu ermitteln. Danach ab der Mitte mit je fünf Scheibchen Lyoner den unteren Teil belegen; darauf kommen die Paradeiser, die werden mit ein kleines bisschen Knoblauch bestreut, dann folgen die Champignons und zuletzt die Emmentaler Scheibchen. Alles zusammenlegen und die Seiten fest zusammendrücken, richtig gut "verkleben". Das offene Ende zusammendrehen, dass es wie ein kleiner, gefüllter Sack aussieht.

Backrohr auf 250 Grad (Heissluft: 220 Grad ) vorwärmen. Die "Hölleriche" auf einem leicht eingefetteten Backblech in den Herd Form und in etwa 15 bis 20 Min. goldbraun backen.

Auf einem großen Teller mit je einem guten Schlag Kräuterquark sowie der Petersilie darauf auf der Stelle zu Tisch bringen. Falls vorhanden, mit einer Blüte (Kapuzinerkresse) verzieren.

Zu dem Gericht passt ein Bier oder ebenfalls ein kräftiger Rose.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Der Höllerich im Sack

  1. paella
    paella kommentierte am 03.08.2014 um 09:58 Uhr

    wie Calzone ;-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche