Der Hering der Müllerin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Heringe
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • 40 g Mehl
  • 80 g Butter
  • Petersilie
  • 1 Kleine Zitrone

Die Heringe ausnehmen und unter fliessendem Wasser abspülen. Mit Saft einer Zitrone beträufeln und 15 Min. stehen.

Anschließend die Heringe von innen und aussen mit Salz würzen und die Heringe in Mehl auf die andere Seite drehen.

Die Hälfte der Butter erhitzen und die Fische auf beiden Seiten goldbraun rösten. Auf einer aufgeheizten Platte anrichten und mit Petersilie überstreuen.

Die übrige Butter in das Bratfett Form, erhitzen und dem Saft einer Zitrone hinzufügen.

Die Fische mit Zitronenbutter begießen.

Die Heringe können genauso nur mit der heissen Butter übergossen und mit Zitronenspalten garniert werden.

Dazu Erdäpfelpüree und Vogerlsalat.

Ins Mm-Format gebracht von Herbert Schmitt (2:2446/430.7) **

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Der Hering der Müllerin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche