Deppelappes - Kesselkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Erdäpfeln
  • 3 Eier
  • 3 lg Zwiebeln
  • 4 Schweinemettwuerste (fein geschnitten),
  • 1 Bund Petersilie (feingehackt)
  • Salz
  • Muskat
  • 1 Bund Petersilie (feingehackt)
  • 1 Semmeln (in Wasser eingeweicht und ausgedrückt),
  • 150 g Rauchspeck

Die Erdäpfeln von der Schale befreien, raspeln und in einem Sieb abrinnen, dabei das Erdäpfelmehl auffangen. Die Flüssigkeit weggiessen. Streichwürste, Zwiebeln, Eier , Petersilie, das ausgedrückte Semmeln sowie das Erdäpfelmehl unter die Kartoffel-Masse vermengen. Mit Salz und Muskatnuss würzen.

Die Speckwürferl mit etwas Sonnenblumenöl oder anderem Pflanzenöl in den Bräter Form und glasig werden. Die Kartoffel-Masse hinzfügen. In dem auf 220 °C aufgeheizten Backrohr 2 Stunden backen. Viele Hausfrauen reduzieren die Backzeit auf 1 Stunde. Während der Backzeit kleine Löcher in die Kartoffel-Masse drücken und den dünnen Ölfilm vorsichtig über den Teig gleichmäßig verteilen.

Deppelappes wird heiß mit Apfelpüree und Kaffee gegessen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Deppelappes - Kesselkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche