Den Magen so richtig durchputzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butterschmalz; o. Butterschmalz
  • 200 g Erdäpfeln; abgeschält kleingewürfelt
  • 300 g Sauerkraut (roh)
  • 1 EL Paprika
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 1000 ml Gemüsesuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer

Beilage:

  • 12 Scheiben Baguette
  • Butter
  • Senf
  • 12 Wacholderbeeren (getrocknet)

Ich habe da meine Sorgen, was Essenskombinationen betrifft. Wie erwähnt, ebenso Sauerkraut gehört zu meinen heiklen Speisen. Witwe Bolte mochte es immer aufgewärmt. Wie oft die mollige Frau Verdauungsprobleme hatte, mochte Wilhelm Busch sich nicht ausdenken.

Als nächstes denn, hier ein Gericht, das auch mein Magen gut übersteht, vor allem dann, wenn es ihm zu Mittag zugeführt wird. An einem Samstag z. B..

Das Rezept für vier Leute: Eine kleine Zwiebel klein hacken und mit einer durchgepressten Knoblauchzehe und einem Esslöffel erhitztem Butterschmalz/Butterschmalz in einer Pfanne schonend weichdünsten.

Die Suppe ist nun fertig - und sie bekommt den letzten Touch.

Ich schneide zwölf Scheibchen Baguette (ob weiß bzw. vollkoernig - das ist Ihnen überlassen), bestreiche sie mit einer Schicht zimmerwarmer Butter und ein kleines bisschen, jeweils nach Gusto, mildem bzw. scharfem Senf. Der Clou: ein Dutzend mit einem großen Küchenmesser bzw. im Mörser zerdrückte getrocknete Wacholderbeeren darüberstreuen. Die Brotscheiben auf einem mit Pergamtenpapier ausgelegten Backblech im auf 220 °C Oberhitze aufgeheizten Backrohr kurz überbacken.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Den Magen so richtig durchputzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche