Deftiges Faschiertes-Romadur-Gratin Mit Zucchini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • 100 g Dörrfleisch (Speck); feingewürfelt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Ei
  • 5 EL Schlagobers
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 Teelöffel Thymianblättchen (frisch, Blättchen)
  • 1 EL Rosmarin
  • 60 g Butterschmalz
  • 500 g Erdäpfeln (roh, geschält)
  • 500 g Zucchini
  • 150 g Romadur
  • Butter (für die Form)

Dörrfleisch, Ei, Faschiertes, Schlagobers, Gewürze und Semmelbrösel gut mischen und daraus Fleischlaibchen formen. In Butterschmalz mit frischem Thymian in geschlossenen Reindl bei milder Temperatur in etwa 6 Min. rösten. Erst zum Schluss bei schärferer Temperatur braun werden lassen.

Rohe Erdäpfeln und Zucchini in Würfel schneiden. Erst die Erdäpfeln in Butterschmalz mit Rosmarin goldgelb rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Jetzt getrennt davon die Zucchini 3 Min. in Butterschmalz gardünsten. Salzen und mit Pfeffer würzen.

In die Mitte einer mit Butter eingefetteten Auflaufform die Fleischlaibchen platzieren, mit Kartoffelwürfeln einrahmen. Die Ränder mit Zucchini auffüllen. Fleischlaibchen mit Romadurscheiben belegen. Mit Thymian überstreuen und ca. 2 min unter dem Bratrost gratinieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Deftiges Faschiertes-Romadur-Gratin Mit Zucchini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche