Deftige Rostbratwurst - Thüringer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3000 g Schweineschulter
  • 75 g Salz, rein (Vorsicht)
  • 2 EL Pfeffer (bis 1/2 mehr)
  • 1 EL Neugewürz
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 EL Kümmel (Pulver)
  • 2 EL Majoran
  • 1 EL Thymian
  • 1 EL Rosmarin (Pulver)
  • 4 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 3 EL Geriebene Zitroneschale
  • 4 Eier
  • 100 g Semmelbrösel
  • 2 Bund Petersilie (feingehackt)
  • 0.5 Tasse Weinbrand
  • Salz vielleicht zum Nachwürzen

1 . Das Schweinefleisch in grobe Würfel schneiden und wenigstens 4 Stunden in der Tiefkühltruhe frosten.

2 . Das Fleisch herausnehmen und durch die feine bzw. mittlere Scheibe des Fleischwolfes drehen.

3 . Das Kochsalz zur Fleischmasse Form und das Ganze gut miteinander vermengen.

4 . Das Brät mit den Gewürzen, der Zitronenschale, den Eiern, den Semmelbrösel, der Petersilie und dem Weinbrand gut mischen und vielleicht mit ein kleines bisschen Salz abrunden.

5 . Das Brät in schmale Würstchendaerme befüllen. Braten oder einfrieren.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Deftige Rostbratwurst - Thüringer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche