Deftige Erdapfel-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für 2 Personen:

  • 500 g Erdapfel (festkochend)
  • Salz
  • 0.5 Teelöffel Kümmel
  • 100 g Speck (durchwachsen)
  • In dünnen Scheibchen
  • 2 Schalotten
  • 50 g Butter
  • 1 Pk. Schlagobers
  • Pfeffer
  • Muskat

1. Die gut gewaschenen, ungeschälten Erdäpfeln in gesalzenem Wasser mit Kümmel beinahe gar machen. Pellen und in schmale Scheibchen schneiden.

2. Den Speck fein würfeln, ebenso die abgeschälten Schalotten. Die Speckwürferl in einer kleinen Bratpfanne bei mässiger Temperatur auslassen, ein kleines bisschen von der Butter dazugeben und die Schalottenwürfel darin glasig weichdünsten. Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

3. Eine ofenfeste Glas bzw. Gratinform leicht mit ein wenig Butter ausstreichen und die Hälfte der Kartoffelscheiben ringförmig von aussen nach innen auf dem Boden einschichten. Die Speck-Schalottenmischung darauf gleichmäßig verteilen und die übrigen Kartoffelscheiben ebenso gleichmässig darüberlegen.

4. Das Schlagobers mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss würzen und über die Erdäpfeln gießen. Die geben auf der mittleren Schiene in das heiße Backrohr schieben und etwa eine halbe Stunde überbacken, bis die Scheibchen gebräunt sind.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Deftige Erdapfel-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche