Dattelgebäck auf marokkanische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 4 EL Orangenblütenwasser

Füllung:

  • 250 g Datteln
  • 50 g Walnüsse
  • 100 g Mandelkerne
  • 1 EL Zimt
  • 4 EL Orangenblütenwasser

(Halua) Datteln sind so ein klein bisschen wie die süssen Perlen der Wüste. Sie wachsen vor allem in den Oasen der Sahara. Aus Marokko stammt ein Backrezept, in dem Datteln die Hauptrolle spielen: Halua, gefüllte Dattelkekse. Diese Süssspeise wird in Marokko zu Feiertagen gebacken. Sie kommt ohne raffinierten Zucker aus, muss aber einen Tag ruhen.

Die Datteln, die als Füllung dienen, gibt es häufig im Einzelhandel als entkernte Variante, meist noch mit einem Zuckerguss überzogen. Nach Möglichkeit besser gesamte Datteln mit Stängel kaufen: am besten schmecken die ein kleines bisschen festeren, länglichen Sorten, die an ihrer leicht bräunlichen Farbe zu erkennen sind. Frische Datteln kleben nicht - der ebenfalls längliche Kern lässt sich ganz leicht lösen.

Zuerst die Datteln abspülen und die Kerne entfernen. Die Mandelkerne mit kochend heissem Wasser abschrecken, trockenreiben und dabei die Haut entfernen. In ein kleines bisschen Sonnenblumeöl kurz anrösten. Mit Walnusskernen in einem Blender zermusen. Mit Zimt und Orangenblütenwasser würzen Mehl, Butter und Orangenblütenwasser zu einem Teig durchrühren und mit der Hand längliche Teigtaschen formen. Mit einem EL die Füllung einfüllen und die Seiten so umklappen, dass die Füllung völlig umschlossen ist.

Auf einem mit Pergamtenpapier ausgelegten Backblech im aufgeheizten Herd bei ca. 170 Grad eine Viertelstunde backen, bis der Boden eine leicht bräunliche Farbe annimmt. Anschliessend noch 5 min im ausgeschalteten Herd fertig backen. Eine Nacht lang ruhen und einen Tag später zu Tisch bringen.

008/11/Manuskripte/11_26_essen_dattelgebaeck. Pdf

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dattelgebäck auf marokkanische Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche