Dattel-Röschen-Monde

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 400 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 20 g Germ
  • 190 ml Lauwarmes Wasser, davon
  • 7 EL Wasser ((1))
  • 2 EL Butterschmalz
  • Maismehl

Belag:

  • 50 g Pinienkerne
  • 200 g Datteln; frisch, ersatzweise getrocknete
  • 150 g Crème fraîche
  • 0.3333 Teelöffel Kardamom
  • Butter; zum Einpinseln
  • 2 EL Rosenwasser
  • 1 EL Staubzucker

Mehl in eine große Backschüssel sieben, Salz zufügen, eine Ausbuchtung drücken, die Germ hineinbröseln beziehungsweise -streuen; mit lauwarmem Wasser (1) durchrühren. Etwas Mehl darüberstreuen und bei geschlossenem Deckel an einem warmen Platz gehen, bis sich Risse zeigen.

Butter zerrinnen lassen, ein wenig auskühlen und flüssig gemeinsam mit dem übrigen lauwarmen Wasser zu Mehl und Dampfl Form, alles zusammen zu einem Teig zubereiten. Etwa 10 Min. durchkneten, bis der Teig elastisch ist und nicht mehr klebt. Zugedeckt an einem warmen Ort 20 bis 30 Min. gehen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Herd auf 225 Grad vorwärmen.

Pinienkerne ohne Fett in der Bratpfanne goldgelb rösten. Datteln halbieren, entkernen, in kleine Stücke schneiden, dann mit den Pinienkernen und dem Frischrahmverrühren und mit Kardamom würzen.

Den Teig zu einer großen rechteckigen Arbeitsfläche auswalken, daraus ca. 16 gleichgrosse Rechtecke schneiden. Einen länglichen Streifchen Füllung in der Mitte jedes Rechteckes Form, Ränder des Teigs anfeuchten. Die kürzere Seite des Teiges über die Füllung klappen, Ränder fest glatt drücken, dann den Teig zusammenrollen, die Teigenden fest zusammendrehen und die Röllchen halbmondförmig biegen.

Backblech einmehlen. Die Halbmonde, wenn nötig eingemehlt, vorsichtig mit dem Teigheber auf das Backblech heben. Mit ein klein bisschen zerflossener Butter einpinseln, 20 bis 25 min backen.

Rosenwasser und Staubzucker gut durchrühren und die noch heissen Halbmonde damit einpinseln. Ein wenig Staubzucker darüber macht sich sehr gut.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dattel-Röschen-Monde

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche