Herzen und 3 Schnitzel-Kochbücher zu gewinnen!

Das Geheimnis des perfekten Schnitzels

Am 9.9. ist Tag des Wiener Schnitzels. ichkoche.at ruft deshalb die Schnitzel-Woche aus!

Machen Sie mit bei unseren Aktionen rund ums Schnitzel und gewinnen Sie eines von 3 Schnitzel-Kochbüchern und Extra-Herzen fürs Treueprogramm!

Es ist DER Klassiker der österreichischen Küche: das Wiener Schnitzel - zartes Kalbfleisch, gewellte Panier und als Beilage ein Erdäpfelsalat!

In unserer Wiener Schnitzel Themenwelt finden Sie die besten Rezepte dazu.

Sie möchten wissen, wie Sie selbst eine knusprige Panier erzeugen können? In diesem Video zeigen wir Ihnen wie's geht!

SCHNITZEL-AKTION 1:
Wir sind neugierig, welches Wiener Schnitzel-Wissen in unserer Community steckt: Haben Sie Schnitzel am liebsten aus Kalbfleisch, oder darf's auch mal Schwein, Huhn oder Pute sein? Was ist Ihr Geheimnis einer perfekten Panier? Verwenden Sie Semmelbrösel oder experimentieren Sie z.B. gerne mit Kürbiskernen? Schreiben Sie Ihre Schnitzeltipps in einen Kommentar. Die drei besten Kommentare gewinnen das Buch "33x Schnitzel"!

Heinrich Gasteiger/ Gerhard Wieser/ Helmut Bachmann
33x Schnitzel
ISBN: 978-88-6839-090-7
Preis: € 12,-
Athesia Buch

Dieses Buch ist im Buchhandel erhältlich oder hier bequem online zu bestellen.

 

SCHNITZEL-AKTION 2:
Was zum "Tag des Wiener Schnitzels" natürlich auch nicht fehlen darf, ist eine Schnitzeljagd! Bei einem Rezept in dieser Galerie wird vorgeschlagen, anstelle der Semmelbrösel auch einmal Kürbiskerne, Haselnüsse oder Mandeln zu verwenden. Haben Sie das Rezept gefunden? Dann klicken Sie auf den darin versteckten Extra-Herzen-Link und Ihnen werden automatisch 10 Herzen gutgeschrieben!

Viel Spaß beim Suchen und Finden!

 

Schnitzel Rezeptichkoche.at / Blanka Kefer

 

Beide Aktionen laufen bis 16.9.2016.

Autor: Julia Heger / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare86

Das Geheimnis des perfekten Schnitzels

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 13.09.2016 um 07:45 Uhr

    Kalbsschnitzel vor dem Panieren ganz leicht mit Mineralwasser betupfen, das lässt die Panier wunderbar soufflieren.

    Antworten
  2. Illa
    Illa kommentierte am 11.09.2016 um 16:45 Uhr

    Zuerst werden eventuelle Fettränder eingeschnitten und wenn nötig das Fleisch durch Klopfen mit dem flachen Fleischklopfer oder alternativ Stieltopf/Pfanne mürbe gemacht. Nach dem Panieren - ein jeder so wie er es mag - sofort ab in die Pfanne! Am wichtigsten ist die Zubereitung in der Pfanne und nicht im Fritter! Optimal beim Ausbacken ist Schweineschmalz, kalorienärmer Butterschmalz, fingerhoch in der Pfanne - das Schnitzel muss schwimmen! - und regelmässig auch von ober mit dem heißen Fett überspült werden, damit die goldgelben "Pölsterchen" der Panier entstehen. Guten Appetit!

    Antworten
  3. soraja29
    soraja29 kommentierte am 10.09.2016 um 21:42 Uhr

    Ich würze die eier mit kräutersalz und pfeffer, das gibt einen tollen geschmack

    Antworten
  4. mariokaess
    mariokaess kommentierte am 16.09.2016 um 21:27 Uhr

    Bei mir gibt es am liebsten Schweineschnitzel ... pur gebraten ... und dabei nur mit Salz und Pfeffer gewürzt.

    Antworten
  5. Rusty1983
    Rusty1983 kommentierte am 16.09.2016 um 19:09 Uhr

    Super schmeckt, ein paar zuckerfreie Cornflakes als panier... wir haben immer Dagobert Schnitzel dazu gesagt :)

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login