Das Geheimnis des besten Reisfleischs mit Paprika und Rosmarin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Kalbfleisch von Brust bzw. Hals, in 2 bis 3 cm dicken Stücken
  • 300 g Rundkornreis
  • 2 EL Schweineschmalz
  • 100 g Geräucherter Bauchspeck in kleinen Würfeln
  • 250 g Zwiebel, klein gewürfelt
  • 15 g Knoblauch (gehackt)
  • 1 md Rote italienische Paprika, in 1 cm große Stückchen geschnitten
  • 1 md Gelbe italienische Paprika, in 1 cm große Stückchen geschnitten
  • Salz
  • 2 EL Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 0.5 EL Paprikapulver (scharf)
  • 240 g (1 kleine Dose) geschälte Paradeiser (Pelati)
  • 500 ml Wasser
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 80 g Parmesan (gerieben)

Der Trick: Nach der Hälfte der Garzeit den Deckel wegnehmen! So entsteht eine leichte Kruste.

1. Das Schweineschmalz oder Butterschmalz in einem Kochtopf erwärmen, den Bauchspeck darin angehen. Zwiebelwürfel und Knoblauch hinzfügen und mitdünsten. Die Paprikawürfel und die Fleischstückchen hinzfügen und mit anschwitzen. Salzen.

2. Alles mit dem Paprikapulver bestäuben und mit den Dosentomaten und 150 ml Wasser aufgiessen. Die Rosmarinnadeln klein hacken und hinzfügen.

3. Alles 20 Min. gemächlich dünsten. Als nächstes den Langkornreis hinzfügen, mit heissem Wasser auffüllen, so dass der Langkornreis Liter cm mit Flüssigkeit bedeckt ist. Kurz verrühren, bedecken und in das 180 Grad heisse Rohr schieben.

4. Nach 35 min aus dem Rohr nehmen und das Reisfleisch weitere 10 min ziehen. Auf vier Teller gleichmäßig verteilen und mit geriebenem Parmesankäse überstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Das Geheimnis des besten Reisfleischs mit Paprika und Rosmarin

  1. michi2212
    michi2212 kommentierte am 30.11.2015 um 17:35 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  2. spiderling
    spiderling kommentierte am 14.05.2015 um 20:39 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche