Das Geheimnis der Feinen Küche Chili Con Carne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1000 g Rindernacken mit Fett marmoriert
  • 100 g Lardo bzw. Schinkenspeck
  • 2 Rote Zwiebeln (80 g)
  • 4 sm Knoblauchzehen
  • 100 g Stangensellerie
  • 0.5 EL Kreuzkümmel
  • 2 Jalapeno-Schoten
  • 500 g Rote Kidney-Bohnen (Dose)
  • Je 1 grüne und 1 gelbe Paprika
  • Pflanzenöl
  • 1 EL Mehl
  • 1000 ml Rinderbrühe
  • 2 EL Paradeismark
  • 1.5 EL Chili-Gewürz
  • 200 ml Coca-Cola
  • 600 g Polpa-Paradeiser (Dose)
  • 333.3 ml Bier (dunkel)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano, Majoran, Koriander
  • 1 Teelöffel Worcestersauce
  • 1 Bouquet garni

Der Trick: Das Chili con carne gewinnt an Wohlgeschmack, wenn es einen Tag vor dem Verzehr zubereitet wird.

1. Das Rindfleisch abspülen, abtrocknen und von Knochen und Sehnen befreien. Fleisch in 1 cm große Würfel schneiden. Lardo fein in Würfel schneiden.

Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen, fein in Würfel schneiden, ebenso den Stangensellerie.

2. Kreuzkümmel sehr klein hacken. Jalapenos halbieren, entkernen und in schmale Streifen schneiden. Kidney-Bohnen abschütten. Grüne und gelbe Paprika abschälen und kleinwürfelig schneiden.

3. Rindfleischwürfel mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und in einem Schmortopf in Pflanzenöl von allen Seiten gleichmässig mit Farbe anbraten, dann mit Mehl bestäuben. Aus dem Kochtopf nehmen und zur Seite stellen.

4. Lardo im Schmortopf mit Knoblauch, Stangensellerie, Zwiebeln, Jalapenos andünsten. Rindfleischwürfel nochmal hinzfügen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, Paradeismark hinzufügen und mit dem Chili-Gewürz überstreuen, bis Farbe entsteht. Stets mit Coca-Cola und Bier aufgiessen und beinahe einköcheln. Mit den Paradeisern auffüllen, Bouquet garni hinzfügen, nochmal einköcheln.

5. Mit heisser Rinderbrühe knapp überdecken und zirka 2 Stunden leicht wallen, bis das Fleisch weich ist.

6. Zum Schluss Kidney-Bohnen und die gewürfelten gelben und grünen Paprika unterziehen. Alles scharf mit Pfeffer, Majoran, Salz, Koriander, Oregano und Worcestersauce würzen und ein weiteres Mal 20 min auf kleiner Flamme sieden.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Das Geheimnis der Feinen Küche Chili Con Carne

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 16.12.2015 um 22:53 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche